Wohltuende Partnerschaft: glatthaar-fertigkeller finanziert neues Beleuchtungskonzept für Kinderkrebsstation in der Kinderklinik Mainz

18 – 2015 • 12. November 2015 • SPERRFRIST: keine

Schramberg/ Weißenfels/ Simmern. Seit drei Jahren unterstützt Deutschlands führender Fertigkeller-Hersteller glatthaar-fertigkeller den Förderverein für Tumor- und Leukämiekranke Kinder e.V. Mainz. Der Kellerbauer, in dem mehr als 500 Mitarbeiter beschäftigt sind, spendet seither für konkrete Projekte, die das Leben der kranken Kinder und Jugendlichen auf der pädiatrisch-onkologischen Station im Kinder- und Jugendzentrum der Universitätsmedizin Mainz in schweren Zeiten leichter machen sollen. 

Auch in diesem Jahr kommt die Hilfe an genau der richtigen Stelle an: Im Rahmen der Umgestaltung der Kinderkrebsstation sorgt der Mittelständler mit den jetzt gespendeten finanziellen Mitteln für eine neue Beleuchtung in den Patientenzimmern. Diese muss sowohl den Anforderungen an ein Wohnlicht, als auch an ein Untersuchungslicht gerecht werden. Mit moderner LED-Technik und durch indirekte Beleuchtung soll künftig die kühle Krankenhausatmosphäre gebrochen und die Lichttemperatur der individuellen Wohlfühlzone angepasst werden. Die Finanzierung des Projekts muss hauptsächlich über den Förderverein durch Spendengelder aufgebracht werden, da die Universitätsmedizin seit Jahren tief in den roten Zahlen steckt und für solche Projekte erfahrungsgemäß keine Gelder freigibt. 

„Da wir mit dem Förderverein in engem Austausch stehen, war es für uns selbstverständlich, auch die Finanzierung des neuen Beleuchtungskonzepts in den Zimmern sicher zu stellen“, sagt Michael Gruben, Geschäftsführer Vertrieb bei glatthaar-fertigkeller. Und fügt hinzu: „Licht spielt für das Wohlbefinden des Menschen eine wesentliche Rolle. Für eine gesunde angenehme Umgebung in geschlossenen Räumen kann nun auch auf dieser Station das Beleuchtungsniveau und Lichtfarbe dem Tageslicht angepasst werden. Dass wir mit unserer Unterstützung wiederum einen kleinen Beitrag für mehr Geborgenheit und Fürsorge in einer so schweren Zeit, in der sich Kinder und Familien hier befinden, leisten können, ist ein schönes Gefühl.“

„Die Umgestaltung der Kinderkrebsstation liegt uns sehr am Herzen“, betont Förderverein Vorstand Kai Leimig und ergänzt: „Gerade das Lichtkonzept wollen wir möglichst schnell auf den Weg bringen. Die bereits langjährige Partnerschaft mit glatthaar-fertigkeller stärkt uns immer wieder den Rücken und versetzt uns in die Lage, auch größere Projekte zu realisieren. Dafür sind wir außerordentlich dankbar.“ 

Glatthaar-fertigkeller engagiert sich bereits seit Jahren auf den verschiedensten sozialen Gebieten. Im Mittelpunkt der Hilfe steht dabei stets, dass diese direkt bei den Betroffenen ankommt. 

Hintergrund

Über glatthaar-fertigkeller

Die Firma Glatthaar wurde 1980 von Joachim Glatthaar gegründet. Seither hat sich das Unternehmen mit Stammsitz in Schramberg (Baden - Württemberg) auf die Herstellung und den Bau von Fertigkellern und Bodenplatten spezialisiert. Das Dienstleistungsspektrum umfasst dabei auch Planungsleistungen, Statik, Erdarbeiten sowie Projektleitungen.

Die Glatthaar-Gruppe entwickelt Baulösungen für den weltweiten Einsatz auch in schwierigen Einsatzgebieten: Einzigartige Patente und Marken, wie unter anderem das geschützte AquaSafeFAST®- System oder die ThermoSafePLUS® Wand, zeichnen glatthaar-fertigkeller als das innovativste Unternehmen im Bereich Fertigkeller aus und unterstreichen die Marktführerschaft. Aktuell garantiert glatthaar für die exklusiv patentierte ThermoSafe-Wand einen verbesserten U-Wert von acht Prozent. Darüber hinaus bietet das Unternehmen in seinem Produktportfolio eine kerngedämmte Wand an, die über die herkömmliche Dämmdicke von 12 Zentimetern hinausgeht.

Ressourcenschonende Bausysteme und Abfallvermeidung durch moderne Fertigungsanlagen sowie optimale Logistik und der damit verbundene sparsame Umgang mit Energie ist im Unternehmen gelebtes Selbstverständnis. Daher zeichnen sich die Produkte aus dem Hause Glatthaar durch hohe Umweltorientierung aus. Eine eigene Forschungs- und Entwicklungsabteilung arbeitet in langjährigen Kooperationen mit Instituten, Hochschulen und der Bauindustrie an der Vervollkommnung immer „intelligenterer Keller“ bis hin zu Passivhausqualität. Ausgewiesene Fachkompetenz und hohe Qualitätsmaßstäbe bei allen Produkten „Made in Germany“ brachten dem Unternehmen auch gerade deshalb zahlreiche Auszeichnungen ein: z.B. den Creativ Preis, die Wirtschaftsmedaille für herausragende wirtschaftliche Verdienste um die Wirtschaft Baden-Württembergs, TÜV-Zertifizierungen für nachweisbare Bauherrensicherheit, den Sieg im bundesweiten Wettbewerb als Deutschlands kundenorientiertester Dienstleister mit bester Weiterempfehlungsquote oder zum zweiten Mal in Folge die Auszeichnung nach einem FOCUS Money – Test als Fairster Fertigkeller Anbieter Deutschlands!

Der Unternehmenserfolg basiert auf einer soliden Entwicklung zu einem starken, gesunden mittelständischen Familienunternehmen, das Firmengründer Joachim Glatthaar von einer Ein-Mann-Firma zum europäischen Marktführer für Fertigkeller gemeinsam mit aktuell mehr als 500 Ingenieuren, Betriebswirten, Projektleitern und hochausgebildeten Verwaltungs-, Produktions- und Montagemitarbeitern aufbaute. Eigenverantwortlichkeit und Motivation der Mitarbeiter sind wesentliches Element für den inzwischen 35–jährigen Erfolg. Die Begeisterungsfähigkeit und hohe Identifikation der Mitarbeiter gründet sich dabei auch auf den Fakt, bei einem Markt- und Innovationsführer tätig zu sein, bei dem eine soziale Unternehmens-Leit-Kultur wesentliches Erfolgsmoment ist.

Glatthaar unterhält Niederlassungen in Österreich, England und der Schweiz. Glatthaar-Produkte werden nach Luxemburg, Österreich, Italien, Großbritannien, Belgien, Niederlande und Frankreich geliefert.

Pressekontakt:

Presse & Marketing • Agentur für integrierte Kommunikation
AP : Ines Weitermann
Schulzenstraße 4 • 14532 Stahnsdorf
Tel: +49 (0) 3329/ 69 18 47
Mobil: +49 (0) 171 78 70 740
E-Mail: presse@glatthaar.com

glatthaar-fertigkeller gmbh & co. kg
Joachim-Glatthaar-Platz 1 • 78713 Schramberg/Waldmössingen
Telefon: +49 (7402) 9294 -0 • Telefax: +49 (7402) 9294 -24
E-Mail: presse@glatthaar.com • Weitere Informationen: www.glatthaar.com

Zurück