Glatthaar-fertigkeller erweitert Produktpalette

DATUM: 11. Mai 2015 • NUMMER: 8 - 15 • SPERRFRIST: keine

Quadratisch – praktisch – intelligent – Effektiv-Keller als Alternativlösung zur Vollunterkellerung

Schramberg. Mit dem Effektiv-Keller hat die glatthaar-fertigkeller gmbh & co. kg ihr Produktportfolio erweitert. In Abmaßen von 5,70 x 5,70 Metern und mit einer Wanddicke bis zu 24 Zentimetern ist das neue Kellermodell für all jene eine echte Alternative für ihr Hausprojekt, die dieses nicht komplett unterkellern, aber auf den Komfort eines Kellers nicht verzichten wollen. Zudem ist der neue Effektiv-Keller bereits im Standard mit der patentierten AquaSafe®-Abdichtung gegen aufstauendes Sickerwasser ausgestattet.

Zur Unterbringung der Haustechnikzentrale oder für Abstell- und Lagermöglichkeiten trifft der Effektiv-Keller von glatthaar-fertigkeller den Zahn der Zeit und macht auch eine optimale Ausnutzung des Grundstücks möglich.

„Wir können gerade mit diesem Kellermodell eine Vielzahl von Kunden ansprechen, die sich, oft auch auf Grund des anzusetzenden Preises eines Vollkellers, dagegen entscheiden würden und wertvollen Wohnraum oder Grundstücksfläche durch Schuppen oder ähnliches verlieren würden, “ weiß Michael Gruben, Geschäftsführer bei glatthaar-fertigkeller. „Mit dieser Alternativlösung wird wertvoller Raum effizient ausgenutzt bei optimalem Preis-Leistungsverhältnis.“

Bis zur Fertigungsreife hat das Unternehmen daher auch eine Vielzahl von Kundenwünschen und –meinungen für ein dieses neue Kellermodell einfließen lassen. „Das ist ein Produkt, das im wahrsten Sinne des Wortes zwischen Interessenten und uns als Kellerbauer entstanden ist. Noch näher am Kunden kann man kaum sein,“ ergänzt Technikchef Thomas Naunheim.

Doch auch weiter gehende Nutzungsarten, die über die klassische Heiztechnikzentrale hinausgehen sind bei dem quadratischen Modell möglich – und können durch die jeweils erforderlichen energetischen Nutzungsanforderungen ergänzt bzw. angepasst werden.

HINTERGRUND

Über glatthaar-fertigkeller

Die Firma Glatthaar wurde 1980 von Joachim Glatthaar gegründet. Seither hat sich das Unternehmen mit Stammsitz in Schramberg (Baden - Württemberg) auf die Herstellung und den Bau von Fertigkellern und Bodenplatten spezialisiert. Das Dienstleistungsspektrum umfasst dabei auch Planungsleistungen, Statik, Erdarbeiten sowie Projektleitungen.

Die Glatthaar-Gruppe entwickelt Baulösungen für den weltweiten Einsatz auch in schwierigen Einsatzgebieten: Einzigartige Patente und Marken, wie unter anderem das geschützte AquaSafeFAST®- System oder die ThermoSafePLUS® Wand, zeichnen glatthaar-fertigkeller als das innovativste Unternehmen im Bereich Fertigkeller aus und unterstreichen die Marktführerschaft. Aktuell garantiert glatthaar für die exklusiv patentierte ThermoSafe-Wand einen verbesserten U-Wert von acht Prozent. Darüber hinaus bietet das Unternehmen in seinem Produktportfolio eine kerngedämmte Wand an, die über die herkömmliche Dämmdicke von 12 Zentimetern hinausgeht.

Ressourcenschonende Bausysteme und Abfallvermeidung durch moderne Fertigungsanlagen sowie optimale Logistik und der damit verbundene sparsame Umgang mit Energie ist im Unternehmen gelebtes Selbstverständnis. Daher zeichnen sich die Produkte aus dem Hause Glatthaar durch hohe Umweltorientierung aus. Eine eigene Forschungs- und Entwicklungsabteilung arbeitet in langjährigen Kooperationen mit Instituten, Hochschulen und der Bauindustrie an der Vervollkommnung immer „intelligenterer Keller“ bis hin zu Passivhausqualität. Ausgewiesene Fachkompetenz und hohe Qualitätsmaßstäbe bei allen Produkten „Made in Germany“ brachten dem Unternehmen auch gerade deshalb zahlreiche Auszeichnungen ein: z.B. den Creativ Preis, die Wirtschaftsmedaille für herausragende wirtschaftliche Verdienste um die Wirtschaft Baden-Württembergs, TÜV-Zertifizierungen für nachweisbare Bauherrensicherheit, den Sieg im bundesweiten Wettbewerb als Deutschlands kundenorientiertester Dienstleister mit bester Weiterempfehlungsquote oder zum zweiten Mal in Folge die Auszeichnung nach einem FOCUS Money – Test als Fairster Fertigkeller Anbieter Deutschlands!

Der Unternehmenserfolg basiert auf einer soliden Entwicklung zu einem starken, gesunden mittelständischen Familienunternehmen, das Firmengründer Joachim Glatthaar von einer Ein-Mann-Firma zum europäischen Marktführer für Fertigkeller gemeinsam mit aktuell mehr als 500 Ingenieuren, Betriebswirten, Projektleitern und hochausgebildeten Verwaltungs-, Produktions- und Montagemitarbeitern aufbaute. Eigenverantwortlichkeit und Motivation der Mitarbeiter sind wesentliches Element für den inzwischen 35–jährigen Erfolg. Die Begeisterungsfähigkeit und hohe Identifikation der Mitarbeiter gründet sich dabei auch auf den Fakt, bei einem Markt- und Innovationsführer tätig zu sein, bei dem eine soziale Unternehmens-Leit-Kultur wesentliches Erfolgsmoment ist.

Glatthaar unterhält Niederlassungen in Österreich, England und der Schweiz. Glatthaar-Produkte werden nach Luxemburg, Österreich, Italien, Großbritannien, Belgien, Niederlande und Frankreich geliefert.

Zurück